Studio BZZ – ein Vermittlungs- und Kunst-und-Bau-Projekt am Bildungszentrum Zürichsee, Horgen

Studio 2017 - 2021

An der Berufsfachschule in Horgen wird das Wettbewerbsprogramm für Kunst am Bau erstmals nicht im Vorfeld von einem Expert/innen Team erarbeitet und verfasst, sondern entsteht in Zusammenarbeit mit der Nutzerschaft  - den Schülerinnen und Schüler, den Lehrpersonen und der Schulleitung.
 

In einem eigens dafür errichteten Studio veranstalten der Künstler und Kunstvermittler Tom Heinzer und ich gemeinsam während 2 Jahren Workshops mit den Berufslernenden und gehen der Frage nach, wie, wo und in welcher Form Kunst an einer Berufsfachschule stattfinden und sich einmischen kann. 

Projektskizze 1 Studio BZZ, Tom Heinzer, Mai 2017 
Projektskizze 2 Studio BZZ, Tom Heinzer, Mai 2017

Kunst- und Planungsbüro

Als Prototyp bietet das Studio BZZ eine Möglichkeit, die gängige Kunst-am-Bau-Vergabepraxis zu reflektieren und liefert konkrete Anknüpfungspunkte, wie zukünftige Kunst-und-Bau-Projekte an Bildungsinstitutionen konzipiert und verankert werden können.

Detailansicht Zufahrt Velorampe
Detailansicht Zufahrt Velorampe
press to zoom
Detailansicht Zufahrt Velorampe
Detailansicht Zufahrt Velorampe
press to zoom
Detailansicht Zufahrt Velorampe
Detailansicht Zufahrt Velorampe
press to zoom
Pausenhof Berufsfachschule Horgen
Pausenhof Berufsfachschule Horgen
press to zoom
Pausenhof Berufsfachschule Horgen
Pausenhof Berufsfachschule Horgen
press to zoom
Pausenhof Berufsfachschule Horgen
Pausenhof Berufsfachschule Horgen
press to zoom
Baum bei der Zufahrtsrampe
Baum bei der Zufahrtsrampe
press to zoom
Frontfassade/Haupteingang BZZ
Frontfassade/Haupteingang BZZ
press to zoom
Pausenhof Berufsfachschule Horgen
Pausenhof Berufsfachschule Horgen
press to zoom
Standort des Studios über der Zufahrtsrampe für Fahrräder, Stand Mai 2017